Sekundärrohstoffdünger für die Landwirtschaft

 

Der Nährstoffwert in Sekundärrohstoffdüngern wird oft unterschätzt, da diese Materialien am Markt preisgünstig gehandelt werden. Die folgende Tabelle zeigt die geldwerten Düngeranteile in einigen Sekundärrohstoffdüngern.

 

Die Angaben beziehen sich auf Mineraldüngerpreise vom Januar 2013

 

<b>Keine Preise!! Nur wertgebende Inhaltsstoffe.<b>
<b> Düngewert von Sekundärrohstoffdüngern <b> <b> Tonne OS <b>
Biokompost 10,15 € / t
Klärschlammkompost 24,20 € / t
Champignonkompost 17,60 € / t
Dünger auf Aschebasis 27,80 € / t

Es versteht sich von selbst, dass Sie - abhängig von Ihrem Wohnort - diese Materialien von uns weitaus preisgünstiger frei Feld beziehen können. Im Vergleich zum Mineraldüngereinsatz gewinnen Sie damit in jedem Fall.

 

Wir haben uns das Ziel gesetzt, Sie in der Region Ostniedersachsen / westliches Sachsen-Anhalt so kostengünstig wie möglich mit Sekundärrohstoffdüngern zu versorgen. Als Kompostierer und Recycler verfügen wir über vielfältige Kontakte und Wege in der Harzregion sowie im weiteren Umland zur Beschaffung und Erzeugung von Sekundärrohstoffdüngern.

 

Mit dieser Erfahrung im Rücken streben wir den weiteren Ausbau des regionalen Netzwerkes zur Verwertung organischer Materialien in der Landwirtschaft an. Dabei ist uns die Sensibilität des Themas bewusst: Wir wissen, dass nur qualitativ hochwertige und umweltunbedenkliche Materialien den Weg in die Landwirtschaft finden dürfen.

 

Fordern Sie Analysen und Preise an:

Telefon: 05321 / 68 67 24 oder mobil 0163 / 68 67 624 oder per E-Mail: info@recyclingpark.de

 

Link zur Harzer Erden Homepage